Sponsoring

Inductron Suche

Sponsoring 


Inductron nimmt nicht nur eine Spitzenposition ein, wenn es um passive Bauelemente geht, sondern auch, wenn es gilt, den sportlichen Nachwuchs zu fördern: Das gesamte Team des 19-jährigen Motorrad-Rennfahrers Aron Canet wird durch unser Unternehmen unterstützt.

Der erste Lauf zur Motorrad-Weltmeisterschaft fand traditionell im Wüstenstaat Katar statt. Bereits zum 13. Mal begann die Saison auf dem 5,4 km langen Losail Internatonal Circuit in Doha. Dabei werden die Rennen in den Klassen Moto2 und MotoGP in den Abendstunden unter Flutlicht ausgetragen. Nur das Rennen der Moto3-Kategorie findet noch vor Einbruch der Dunkelheit statt. Im Vergleich zu den Vorjahren war es mit 20 Grad Celsius an den Veranstaltungstagen ungewöhnlich kühl. Aron Canet vom Sterilgarda Max Racing Team kam mit den Bedingungen perfekt zu recht. Im zweiten freien Training verbesserte er den Rundenrekord um 1,3 Sekunden und fuhr damit die schnellste jemals gefahrene Runde in Doha. Dabei distanzierte er die Konkurrenz um 0,6 Sekunden. Auch im Zeittraining überzeugte der 19-Jährige. Taktisch genau zur rechten Zeit auf der Strecke, legte er bereits in seiner ersten Zeitrunde die Bestzeit vor, die bis zum Trainingsende nicht mehr unterboten wurde. Als bester KTM-Fahrer verwies er vier Honda-Piloten auf die folgenden Plätze.

Das Rennen war - wie die meisten Moto3-Rennen - ein Krimi. Aron setzte sich mit einem perfekten Start sofort an die Spitze. Doch die Spitzengruppe umfasste bis zum Rennende 15 Fahrer. Die Positionen wechselten mehrmals pro Runde. Aron war jedoch die ganze Distanz über nie schlechter als auf Rang fünf platziert. Immer wieder konnte er sich an die Spitze setzen. Doch beim Beschleunigen verlor er oft wichtige Meter. Durch seine fehlerfreie Fahrt konnte er das Manko immer wieder ausgleichen.

Nach einem spannenden Kampf überquerte er nach 18 Runden mit 0,17 Sekunden Rückstand als starker Dritter die Ziellinie. Gleich nach dem  Rennen wurden die Frachtkisten für das folgende Rennen in Argentinien gepackt. Der zweite Lauf zur Motorradweltmeisterschaft findet am 7. April in Rio Hondo statt.

 

 

Aron Canet

geb. am 30. Sept 1999 in Corbera,
spanischer Motorradrennfahrer.
inductron sponsoring 02inductron sponsoring 01

 

 

 

 

 

Bildnachweise:

  1. Inductron
  2. Inductron

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies - auch wie Sie diese deaktivieren können -  erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.   Verstanden